Unser Team setzt sich ausschließlich aus Spezialisten, das heißt: professionellen Regisseuren, Schauspielern und Beratern der Bereiche Film, Theater, Business-Consulting und Personalentwicklung zusammen. Alle Mitarbeiter sind in ihren jeweiligen Fachgebieten hoch qualifiziert und verfügen über jahrelange Erfahrungen. Das Konzept „Kommunikationslabor“ ist aus unserer tagtäglichen Arbeit im Bereich des Coachings, Businesstheaters und Trainingsfilms heraus entwickelt worden. Deshalb können wir die praktische Wirkung unseres Angebots besonders gut einschätzen, den Erfolg sicherstellen und bei der Zusammenstellung des jeweiligen Pakets kompetent beraten.

coach/concept

Thomas Wick studierte Germanistik und Geographie in Köln, bevor er im Vertrieb der Daimler Benz AG zum Trainer und Berater ausgebildet wurde. Weiterbildungen an renommierten Instituten wie das Managementcenter in Vorarlberg und Trigon in Graz beeinflussten seine Entwicklung vom Schulungsleiter und Trainer zum Coach und Berater. 1998 übernahm er die Leitung des Beratungsteams „Change Management“ im Vertrieb der Daimler Chrysler AG. Heute liegen seine Schwerpunkte in der Organisations-, Bereichs- und Teamentwicklung, im Coaching und in der Führungskräfte- und Persönlichkeitsentwicklung. 2001 wechselte Thomas Wick in die Selbständigkeit und ist Teilhaber und Vorstand der wispo AG. Er ist im Auftrag der Daimler AG als Lead Coach in dem Projekt „Behaviour Coaching“ im Rahmen von „CSI No1“ tätig. Als Berater und Mitwirkender bei verschiedenen Film- und Theaterprojekten der Daimler AG, arbeitete er bereits mit Zenomuzik zusammen.

concept/director (theatre)

Tilman Sack hat in Hamburg Slavistik, Germanistik und Politik studiert. Am Max-Reinhardt-Seminar in Wien wurde er in der Regieklasse vom ehemaligen Leiter des Burgtheaters, Prof. Achim Benning, zum Theaterregisseur ausgebildet. Weitere Schauspiellehrer waren u.a. Klaus-Maria Brandauer und Samy Molcho. Seine Kenntnisse in Dramaturgie vertiefte er bei Prof. Dr. Peter Rössler. Nach einer Regieassistenz am Burgtheater in Wien, entwickelte er eine theatrale Form, die sich im Kern mit der Verknüpfung verschiedener Kommunikationsformen beschäftigt hat, das „Chattheater“. Als Regisseur war er in St. Pölten, beim steirischen herbst in Deutschlandsberg bei Graz, in Linz, Berlin und in Stuttgart tätig. Seit 2003 arbeitet Tilman Sack eng mit der Produktionsfirma Zenomuzik als Regisseur, Schauspieler-Coach, sowie als Konzept- und Drehbuchautor zusammen.

producer/director (film)

Zeno Moser hat Linguistik, Literaturwissenschaften, und Anglistik studiert. Beim SAT 1 Landesstudio Stuttgart der Modern Video GmbH absolvierte er eine Ausbildung zum TV-Kameramann. 1995 leitete er die Kameraabteilung der Redaktion Südwest GmbH und konzentrierte sich zunehmend auf Konzeption und Regie. 1996 gründete er die Produktionsfirma Zenomuzik - Laute Bilder mit den Schwerpunkten Musikvideo & -Dokumentation und Werbung. Kunden waren u.a. die Four Music GmbH, Stuttgart, die ejay AG, Stuttgart, Universal/Polydor, Hamburg und Sony Music Epic, Berlin. Seit 2003 konzentriert sich die Produktion auf den Bereich Image, Social Spot und Schulungsfilm. Weitere Kunden sind u.a. die Daimler AG, die Ravensburger AG, die polizeiliche Kriminalprävention des Bundes & der Länder, die Werbeagentur Schindler Parent & Cie. in Meersburg und die Werbeagentur Karius & Partner in Leonberg. Im Bereich Theater arbeitete er in verschiedenen Projekten mit dem Regisseur Tilman Sack zusammen, u.a. als Produzent des Chattheater-Events „Sprechblasen“.
NavigationDatenschutz